Ablauf der Ganzheitlichen Frauenmassage / Sanfte Ölmassage auf der Haut

Im Vorgespräch werden Beschwerden und Anliegen besprochen. Die Behandlung dauert ca. 1h

Die zu Beginn durchgeführte Detox- und Beckenbehandlung wird sitzend auf einem Hocker durchgeführt. Dabei wird der gesamte Rücken und Beckenbereich durch verschiedene Grifftechniken gelockert, Reflexzonen behandelt und der Lymph-Abfluss angeregt.

Der zweite Behandlungsteil wird in bequemer Rückenlage auf der Massageliege durchgeführt. Da wird vor allem der Bauchbereich und Beckenbereich, entsprechend sanft massiert.      

Der Ablauf der Ganzheitlichen Frauenheil-Massage beinhaltet auch:

  • die Behandlung von Reflexzonen und Nervenpunkten
  • Stimulation der Organe, welche für das hormonelle Geschehen mitverantwortlich sind, wie Nieren, Nebennieren, Schilddrüse, Leber, Milz, Pankreas, Herz,         Eierstöcke               

Wann wird die Frauenmassage angewendet:

  • In den Wechseljahren (Hitzewallungen, Verdauungsprobleme, Schlafprobleme, Verstimmungen) Stress
  • Menstruationsprobleme
  • Muskuläre Verspannungen 
  • innere Unruhe 
  • Schmerzen
  • Depressive Verstimmungen
  • Kinderwunsch

Wie oft:

Die Häufigkeit bzw. der Zeitpunkt richtet sich nach den Beschwerden bzw. Symptomen und Zyklusphase. Einige Varianten sind hier angeführt:

  •  Hitzewallungen:gestartet wird im wöchentlichen bis 10 Tage Abstand in den ersten vier Wochen
  • Regelschmerzen:
     Die Behandlung wird ca. 3-5 Tage vor Einsetzen der Blutung durchgeführt und monatlich bis zur Besserung der Schmerzen wiederholt
  • Unregelmäßiger Zyklus / keine bzw. seltene Blutung:
    gestartet wird ca. am 23.-25. Zyklustag und im wöchentlichen Abstand wiederholt
  • Kinderwunsch:
    zwei Behandlungseinheiten je Zyklus werden empfohlen bis zum Schwangerschaftseintritt bzw. max. 9 Monat

Behandlung à 60 min. CHF 80.00 / 5-Abo CHF 350.00